AoB Arbeits- und organisationspsychologische Beratung

Arbeits- und organisations-
psychologische Beratung
Dr. Yvonne Bogenstätter

Arbeits- und organisationspsychologische Beratung
Dr. Yvonne Bogenstätter

Wissenschaftlich fundiert – praxisnah

vegas

ANGEBOT

 

Arbeitssprachen: Deutsch – Französisch (bilingue) – Englisch

Organisations- und Teamentwicklung / Change Management

  • Beratung und Begleitung von Führungsverantwortlichen, Arbeitsgruppen und Teams in Change-Prozessen zur Verbesserung der Prozessqualität und der Zufriedenheit am Arbeitsplatz
  • Situationsanalysen, -bewertungen & Gestaltungsvorschläge – Begleitung der Beteiligten bei der Entwicklung und Umsetzung der Detaillösung
  • Fachexpertise in den Bereichen Führung, Kompetenzentwicklung, Team- und Gruppenarbeit, Aufbau- und Ablauforganisation, Prozess- und Informationsgestaltung, Zusammenarbeit und Spielregelentwicklung u.a.

Gestaltung und Moderation von Strategie- und Geschäftsleitungs-Workshops

  • Stärken-/Schwächenanalyse
  • Kulturentwicklung
  • Angebotspositionierung  & Strategieentwicklung
  • Aktivitätenplanung

Beratung von Führungskräften, Prozessbegleitung & Trainings

  • Organisation, Führung und Teamarbeit
  • Information, Koordination, Kommunikation
  • Rollenklärung, Selbstmanagement
  • Belastung & Beanspruchung, Stressbewältigung
  • Konfliktbearbeitung und -bewältigung

Organisationsüberprüfungen und Mitarbeiterbefragungen

  • Situationsanalysen (Befragungen, Tätigkeitsstudien) und Gestaltungsvorschläge z.B. zu Effizienz, Effektivität und Zufriedenheit, Arbeitsbelastung und -beanspruchung, Arbeitszeitgestaltung
  • Definition von Maßnahmen zur Organisations- und Personalentwicklung
  • Vorgesetztenbeurteilung und -feedbacks

Forschungsaufträge & Evaluationen, Methodenberatung

  • Beratung bei der Festlegung der Fragestellung, Planung des Untersuchungsdesigns & der Stichprobe
  • Datengewinnung (auch online), -auswertung und Interpretation

 

KUNDEN

 

Ehemalige und aktuelle Kunden sind breit gefächert in folgenden Branchen von Dienstleistung und Industrie vertreten:

  • Institutionen des Gesundheitswesens (Universitäts- und Privatkliniken, alle Abteilungen und Ebenen)
  • Schweizer Flugsicherung, Bahn und Post, Fernsehen
  • Bundesverwaltung der Schweizerischen Eidgenossenschaft, kantonale Ämter & Stadtverwaltungen
  • Industrie- und Dienstleistungsunternehmen (u.a. Logistik, Ingenieur- und Raumplanung, Architektur, Informatik, Hotel/Gaststätten)
  • Verbände (Berufsverband, Dachverbände, Baugenossenschaft) und Nichtregierungsorganisationen (u.a. das Schweizerische Rote Kreuz, Arbeiterhilfswerk, Stiftungen)
  • Bildungseinrichtungen (Universitäten, Fachhochschulen)

Gerne erteilen wir auf Anfrage nähere Angaben zu einzelnen Projekten und Referenzen.

 

 

AOB persönlich

 

Yvonne Bogenstätter

Studium an der Universität Bern in Arbeits- und Organisationspsychologie mit den Nebenfächern Sozialpsychologie & Betriebswirtschaft. Forschung zu Belastung und Beanspruchung in der Arbeit. Doktorat in Arbeitspsychologie an der Universität Neuchâtel und Forschung zu Information und Kooperation in Teams.

Seit 2001 in eigener Firma AOB als arbeits- und organisationspsychologische Beraterin & Trainerin in Dienstleistung und Industrie tätig, in den Schwerpunktthemen Organisation, Führung und Teamarbeit – in Deutsch, Französisch und Englisch.

Arbeitssprachen

  • Deutsch – Französisch (bilingue) – Englisch

AOB ist Netzwerkpartnerin des Instituts für Arbeitsforschung und Organisationsberatung Zürich, www.iafob.ch

Das Institut für Arbeitsforschung und Organisationsberatung (iafob) ist aus der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich entstanden und verfolgt als privatwirtschaftliches Institut eine konsequente Verknüpfung von Arbeitsforschung und Organisationsberatung. Die Forschungs- und Beratungsschwerpunkte des iafob fokussieren Strategie-, Struktur- und Kulturentwicklungsprozesse. Das iafob hat langjährige Erfahrung in der fachlichen Begleitung privater und öffentlicher Unternehmen verschiedener Branchen und Grössen.

Ferner kooperiert AOB nach Bedarf mit folgenden Fachexpertinnen und -experten:

Mitgliedschaften

  • Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen FSP
  • Schweizerische Gesellschaft für Arbeits- und Organisationspsychologie SGAOP
  • Schweizerischer Verband für Arbeits- und Organisationspsycholog/innen PSY4WORK

 

Publikationen

 

Egloff, D. & Bogenstätter, Y. (2016). Change Management in Expertenorganisationen: Spezifische Herausforderungen. In iafob (Hrsg.) Unternehmensgestaltung im Spannungsfeld von Stabilität und Wandel. Zürich: vdf

Bogenstätter, Y. (2016). „Magnetspitex“ – Merkmale eines motivierenden und gesundheitsförderlichen Pflegearbeitsplatzes Spitex. In iafob (Hrsg.) Unternehmensgestaltung im Spannungsfeld von Stabilität und Wandel. Zürich: vdf

Tschan, F., Bogenstätter, Y., Semmer, N. K., Hunziker, S., & Marschs, S. U. (2014). Effects of team interaction and "prospective shared mental model" of anticipated treatment on information handed over after a medical emergency: A simulator study. Paper presented at the 9th international INGRoup conference, July 17th-19th, Raleigh, NC.

Marty, H., Bogenstätter, Y., Franc, G., Tschan, F. & Zimmermann, H. (2012). How well informed are patients when leaving the emergency department? Comparing information provided and information retained. Emergency Medicine Journal.

Bogenstätter, Y., Tschan, F., Semmer, N., Spychiger, M. & Marsch, S. (in Vorbereitung). Discussed, performed and correctly handed over? Assessment of information exchange and handover by nurses in a medical emergency situation: A simulator study.

Bogenstätter Y., Tschan, F., Semmer, N.K., Spychiger, M., Breuer, M., & Marsch, S.U. (2009). How accurate is information transmitted to medical professionals joining a medical emergency? A simulator study. Human Factors: The Journal of the Human Factors and Ergonomic Society., 51, 115-125. 

Tschan, F., McGrath, J. E., Semmer, N. K., Arametti, M., Bogenstätter, Y., & Marsch, S. U. (2009). Temporal aspects of processes in ad-hoc groups: A conceptual scheme and some research examples. In R. Roe, M.J. Waller & S. Clegg (Eds.). Doing Time. Advancing Temporal Research in Organizations. London: Rouledge.

Hurni, E., Bogenstätter, Y. (2008).„Merci für ä Tip“ – ein selbst produziertes Trainingsvideo im Transportdienst. Intranet des Inselspitals Bern.

Gischig, R., Bogenstätter, Y., Zimmermann, H. (2008). Was wir vom Notfalldienst immer schon wussten… . Schweizerische Ärztezeitung, 89, 4, 124-127.

Kilchenmann, M., Meier, D., Bogenstätter, Y. & Schade, V. (2002). FUTURA – Mitarbeiterförderung in der Direktion Betrieb. Inselbote. Die Hauszeitschrift des Inselspitals Bern, 1, 38-40.

Schade, V. & Bogenstätter, Y. (2000). Schaffung von Anreizen für Teilzeitarbeit. Eine Untersuchung des Ressourcenzentrums des Inselspitals Bern. Unveröffentlichtes Manuskript. Bern: Inselspital.

Bogenstätter, Y. (1999). Die Schichtwechselrichtung als Belastungsaspekt der Schichtarbeit. Ein Vergleich der Vorwärtsrotation mit der Rückwärtsrotation am Beispiel eines Schichtsystems bei Lokführern. Lizenziatsarbeit. Bern: Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie des Instituts für Psychologie.

Baillod, J. & Bogenstätter, Y. (1996). Part-Time Work in Switzerland: Structure, Development and Perspectives. In Klein, M. (Ed.) Part-Time Work in Europe - Gender, Jobs, and Opportunities (195-212). Frankfurt: Campus.

Semmer, N., Baillod, J. & Bogenstätter, Y. (1995). Kürzere Arbeitszeiten führen zu höherer Produktivität. io management, 64, 6, 59-65.

 

Kontakt

 

AOB
Arbeits- & organisations­psychologische Beratung
Dr. Yvonne Bogenstätter
Beaumontweg 36
3007 Bern

Tel.: +41 31 371 31 82
Fax: +41 31 371 31 84

info(at)ao-b.ch

 

 

Inhalt wird geladen ...